Unterwegs mit Adapter auf DSLR – Analoge Objektive (1)

Es ist ein wenig wie damals, als man sich noch Zeit nahm ein Foto zu schießen.
Schraubt man via Adapter ein Objektiv mit M42 Gewinde an die DSLR-Kamera,
bedeutet dies man verzichtet auf Autofocus und automatische Belichtung.
Alles ist manuell einzustellen.
Da ich eigentlich auch eher ein Freund der Festbrennweite bin, habe ich mich
die Tage mit einem alten russischen Objektiv dem Zenit 1.7/50mm, auf den Weg gemacht.
Sehr entschleunigt.
Die große Blende zaubert hier ein wunderschönes Bokeh, während die kleine
Blende bekanntermaßen für mehr Tiefenschärfe sorgt.
Demnächst kommen einige Beispiele mit dem Helios 44M.
Adapter erhält man bereits für unter 10 Euro Beispiel f. Canon auf Amazon Objektive findet man bei Ebay/Kleinanzeigen.
Adapter gibt es für DSLM und DSLR.