Ein Spaziergang in schwarz-weiß

Schon in meiner analogen Fotografen-Zeit habe ich überwiegend Fotos in schwarz-weiß gemacht. Schwarz-weiß zeigt den Charakter, Farbe lenkt ab… das wäre wohl die einfache Formel auf die man meine Entscheidung herunterbrechen kann.

Schwarz-weiß Fotografie hat aber auch einen künstlerischen Faktor, wobei für die meisten Menschen Kunst sicher etwas mit Geschmack zu tun hat.
Ich persönlich habe beispielsweise gerne licht-empfindliche Filme verwendet und „Grobkörnigkeit“ sehr geschätzt. Im digitalen Zeitalter würde man Grobkörnigkeit eher mit „Bildrauschen“ übersetzen und dem Foto die Note „mangelhaft“ verleihen.

Hier nun eine kleine Auswahl digitaler Fotos mit teilweise nach-bearbeitetem grobkörnigem Effekt eines Spaziergangs in Dänisch-Nienhof.

Dänisch-Nienhof, Meer, SteilküsteDänisch-Nienhof, Meer, Steilküste, Schleswig-HolsteinDänisch-Nienhof, Meer, Schleswig-HolsteinDänisch-Nienhof, Steilküste, Schleswig-HolsteinDänisch-Nienhof, Meer, schroffe SteilküsteDänisch-Nienhof, Meer, Steilküste, schönes Schleswig-Holstein